A ... A

Stadt Waldkraiburg
Stadtplatz 26
84478 Waldkraiburg


Telefon: (08638) 959 0
Telefax: (08638) 959 200

 

E-Mail: stadt(at)waldkraiburg.de

Impressum

Was in Waldkraiburg los ist, zeigt Ihnen Waldkraiburg-TV






crowd-2457732_1920

Bürgerversammlung zum Thema "Waldbad"

Am Mittwoch, 21. Februar informiert Bürgermeister Robert Pötzsch in einer Bürgerversammlung im Haus der Kultur über das weitere Vorgehen im Bezug auf das "Waldbad".

 

Lesen Sie hier eine Stellungnahme des Bürgermeisters. Außerdem können Sie sich die Präsentation aus der Haupt- und Finanzausschussitzung herunterladen.


Stellenmarkt_Bild

Stellenausschreibung: Sozialpädagogin/-en bzw. Erzieher/in

Die Stadt Waldkraiburg ist auf der Suche nach einer/einem Sozialpädagogin/-en bzw. einer/einem Erzieher/in

 

Bewerbungsschluss ist Donnerstag, 15. März 2018.


IllnerTatar_Notinsel

Neue Notinseln für Waldkraiburg

Die Notinsel Familie ist um zwei neue Mitglieder reicher: Die Illner & Tatar Immobilien GmbH und das Autohaus A. Gruber OHG sind seit Anfang des Jahres Zufluchtsort für Kinder. Der Aufkleber an der Eingangstür zeigt: Hier bekommst du Hilfe, wenn du dich bedroht fühlst.


IMG_9954

Kultur- und Sportausschuss

Am Donnerstag, den 22. Februar 2018 findet die nächste Sitzung des Kultur- und Sportausschusses statt.

 

 

 


justice-2071539_1920

Einreichung von Wahlvorschlägen für die Wahl der Schöffen

Im ersten Halbjahr 2018 werden bundesweit die Schöffen und Jugendschöffen für die Amtszeit von 2019 bis 2023 gewählt. Gesucht werden in der Stadt Waldkraiburg insgesamt 13 Frauen und Männer, die am Amtsgericht Mühldorf a.Inn und am Landgericht Traunstein als Vertreter des Volkes an der Rechtsprechung in Strafsachen teilnehmen. Der Stadtrat schlägt doppelt so viele Kandidaten vor, wie an Schöffen benötigt werden. Aus diesen Vorschlägen wählt der Schöffenwahlausschuss beim Amtsgericht in der zweiten Jahreshälfte 2018 die Haupt- und Hilfsschöffen.


sartrouville-platz_3

Waldkraiburg Aktiv: Die Gewinner

Die Gewinner der diesjährigen Spätherbst-Aktion "Waldkraiburg Aktiv" wurden gezogen. Lesen Sie hier, ob Sie zu den glücklichen Gewinnern zählen.


100_4755

"Rama Dama": Waldkraiburg wird sauber gemacht

Unter dem Motto „Unsere Stadt soll sauberer werden" wird am Samstag, 10. März von 9.30 Uhr bis 12.30 Uhr zum zweiten Mal groß Reine gemacht. Die Ausbeute des letztjährigen Rama Dama war riesig: Insgesamt ca. 13 Kubikmeter Müll sammelten über 500 Helfer aller Altersgruppen.


AnmeldungKiGa

Elternbefragung zur Festellung des Betreuungsbedarfs in Waldkraiburg

Die Stadtverwaltung muss in regelmäßigen Abständen eine Bedarfsplanung im Kinderbetreuungsbereich durchführen. Dabei ist sie auf die Mithilfe der Eltern von Kindern im Alter von 0 bis 14 Jahren angewiesen.


waste-1525945_1920

Neue Ausgabestellen für Gelbe Säcke

Die Firma Wurzer GmbH übernimmt ab 1. Januar 2018 das Einsammeln und die Entsorgung der Gelben Säcke. Im Artikel finden Sie alle Informationen und die neuen Ausgabestellen.


patini-notinsel

Café Patini wird neue Notinsel

Die Notinsel Familie ist um ein neues Mitglied reicher: das Café Patini, das seit diesem Herbst in der Franz-Liszt-Straße 8 beheimatet ist, hat nun auch den „Notinsel"- Aufkleber an der Tür. Damit ist das Café offiziell Zufluchtsort für Kinder, die sich bedroht fühlen oder Hilfe benötigen.


IMG_4217

Waldkraiburg wird schneller: Eigenausbau der Telekom

Die Planungen für das schnelle Internet in Waldkraiburg sind schon seit längerem abgeschlossen und die Bauarbeiten an vielen Stellen weit fortgeschritten. Rund 18 Kilometer Glasfaser und neun Verteiler sorgen ab Frühjahr 2018 für höhere Bandbreiten. Damit können insbesondere die Kunden in den Ortsteilen Asbach, Au, Ebing, Forschau, Hausing, Pürten, Rausching, Niederndorf, St. Erasmus, Stockham, Wörth als auch im Waldkraiburger Industriegebiet schon bald ruck zuck ins Internet gehen.


IMG_4337

Waldkraiburg ist "Fair Trade" Stadt

Als 513te Stadt in Deutschland und 128te Stadt in Bayern erhielt Waldkraiburg das „Fair Trade" Siegel. Zehn Monate nachdem der Stadtrat einstimmig beschloss den Bewerbungsprozess anzugehen, konnte Bürgermeister Robert Pötzsch gemeinsam mit Joachim Grytzyk von der Steuerungsgruppe „Fair Trade" die Auszeichnung entgegennehmen.


IMG_4167

2. ISEK Planungswerkstatt

Welche Entwicklungschancen haben die Ortsteile? Wie lässt sich die Innlandschaft unter dem Aspekt der Naherholung erhalten und entwickeln? In welchem Umfang wäre noch Siedlungsentwicklung möglich? Diese und weitere Fragen standen im Mittelpunkt der 2. ISEK Planungswerkstatt, die sich mit der Entwicklung der Ortsteile beschäftigte.


Notinsel_Stadtwerke

Stadtwerke werden neuer Notinsel Partner

Das Innenstadtbüro der Stadtwerke Waldkraiburg GmbH ist neuer Partner beim "Notinsel"-Projekt.


IMG_4027

20 Jahre Städtepartnerschaft: Tanzspektakel im Haus der Kultur

20 Jahre ist es her, dass der ehemalige Bürgermeister Jochen Fischer und der Bürgermeister von Sartrouville Pierre Fond am 20. September den Städtepartnerschaftsvertrag unterschrieben. Der Grundstein für eine enge Verbindung, die nun schon zwei Jahrzehnte besteht, war gelegt. Eine Freundschaft, die nun mit einem großen Tanzspektakel im Haus der Kultur gefeiert wurde.


IMG_3701

19 neue "Dog Stationen" im Stadtgebiet

Etwa 1000 Hunde werden in Waldkraiburg gehalten, die natürlich regelmäßig nach draußen zum „Gassi gehen" geführt werden müssen. Um den Bürgern eine Hilfestellung bei der Beseitigung des Hundekots zu geben, wurden 19 neue "Dog Stationen" im ganzen Stadtgebiet aufgebaut.


Foto Theater Pforzheim

Tanzland: Tanzprojekt für Jung und Alt

Das Haus der Kultur ist immer auf der Suche nach neuen Ideen und Veranstaltungen. Mit „Tanzland" konnte ein in der Umgebung einzigartiges Projekt an Land gezogen werden. Neben verschiedenen Aufführungen gibt es vor allem die Möglichkeit in verschiedenen Projekten das Tanzen zu lernen und zu erleben.


Bild Stadtbus

Stadtbus: Neuer Fahrplan und Preis

Für den Stadtbus Linie 1 und die Buslinie 2 Waldkraiburg, die von der Firma Hinmüller aus Oberflossing bedient werden, gibt es ab dem 1. August neue Fahrpläne und Preislisten.


IMG_3550

Stadtradeln: 33 215 Kilometer für Waldkraiburg

Was für ein Erfolg! Das diesjährige Stadtradeln, bei dem es sich um eine bundesweite Aktion des Klima-Bündnisses handelt, war eine rundum gelungene Aktion für Waldkraiburg. 274 Bürger und Bürgerinnen haben sich in den Fahrradsattel geschwungen und sind mehrere Strecken mit dem Rad anstatt mit dem Auto gefahren. Am Ende stehen 33 215 Kilometer auf dem Stadtradel-Tacho, das entspricht einem CO2 Ersparnis von 4716 Kilo. Neben Familien, Einzelpersonen, Vereinen und Vertretern aus der Politik haben sich auch viele Schulen an der Aktion beteiligt.


IMG_3546

Neuer Fahrdienst Service für das Haus der Kultur

Das Haus der Kultur freut sich auf die neue Saison. Alle Besucher können sich nicht nur auf ein spannendes Programm freuen, für alle Abokunden der Abonnements M (Musiktheater) und S (Schauspiel) gibt es eine weitere Neuheit. Gemeinsam mit dem Adalbert-Stifter-Wohnheim bietet das Haus der Kultur ab Oktober einen Fahrdienst an.


IMG_3527

Alexander Will ist neuer Stadtrat

Alexander Will ist neuer Stadtrat. Er nimmt den Platz von Reinhard Babiak ein, der Anfang Juni verstarb.


IMG_2463-min

Waldkraiburger Sicherheitswacht nimmt Dienst auf

Mit der Übergabe der Funkgeräte war es offiziell: Die Sicherheitswacht Waldkraiburg nahm Anfang Juli ihren Dienst auf. Sechs Männer und fünf Frauen zwischen 19 und 56 Jahren werden zukünftig die Polizei in ihrer Arbeit unterstützen.


IMG_2400-min

ISEK Planungswerkstatt voller Erfolg

Wie geht es mit Waldkraiburg weiter? Welche Konzepte lassen sich verwirklichen?Wie kann das Stadtzentrum sich entwickeln? Welche Qualitäten, aber auch Defizite hat die Stadt? Diese und weitere Fragestellungen standen im Mittelpunkt der ISEK Planungswerkstatt, zu der alle Waldkraiburger Bürger und Bürgerinnen geladen waren. Aktiv und gemeinsam die Entwicklung der eigenen Stadt zu gestalten, das wollten sich über 80 Waldkraiburger nicht nehmen lassen.


IMG_2188-min

Waldkraiburger helfen Waldkraiburgern

In Waldkraiburg wird das Motto „Miteinander leben und einander helfen" groß geschrieben. Mit der neuen Aktion „Geben und Nemen in Waldkraiburg" will die Stadt gemeinsam mit ortsansässigen Geschäften Bedürftigen auch im Alltag ein Stück mehr unter die Arme greifen.

 


Stadtinfo Foto

Stadtinfo aktuelle Ausgabe: Jetzt lesen!

Informativ - aktuell - interessant. Die STADTINFO, Waldkraiburgs Monatsmagazin Nr. 1, gibt Einblick in die Arbeit der Stadtverwaltung und des Stadtrates, informiert aber auch, was so los ist in Waldkraiburg. Sport, Konzerte, Kino und vieles mehr. Die STADTINFO wird an alle Haushalte kostenlos verteilt. Online können Sie die aktuelle Stadtinfo als Blätterkatalog jetzt lesen.


IMG_5433

Wochenmärkte in Waldkraiburg

Besuchen Sie unsere Wochenmärkte! Jeden Mittwoch und Samstag (außer Feiertage) können Sie von 8.00 - 12.00 Uhr auf dem Sartrouville Platz in Waldkraiburg verschiedene Produkte erwerben.


IMG_0005_neu

Broschüre für Touristen und Einheimische

Die Broschüre, die auf die Zielgruppen Touristen und Neubürger ausgerichtet ist, ist nun verfügbar.

 

An insgesamt 30 unterschiedlichen Ausgabestellen wird sie zu haben sein - darunter nicht nur im Rathaus sondern auch bei zahlreichen Händlern und Gastronomen im Waldkraiburger Stadtgebiet. Ganze 28 Unternehmen beteiligten sich an dem Heft und stehen als Ausgabestelle zur Verfügung.

 

Alle, die Waldkraiburgs breites Angebot kennenlernen wollen, können die Broschüre an einer der Ausgabestellen erhalten und natürlich auch hier direkt anschauen!


Titelbild

Wirtschaftsbroschüre

Auf insgesamt 32 Seiten präsentiert sich Waldkraiburg als moderner und fortschrittlicher Standort mit sehr guten Rahmenbedingungen.

Wie auch schon im Vorgängerwerk erhält man natürlich wieder Informationen zur Lage, zum Branchenmix, zur Wohn-, Bildungs- und Freizeitqualität, daneben aber auch erstmals grundlegende Informationen zu wichtigen Partnern und Netzwerken wie der Industriegemeinschaft Waldkraiburg und Aschau e.V., der Stadtwerke Waldkraiburg GmbH oder aber zur Stadtverwaltung.


Breitbandvertragsunterz

Schnelles Internet für Waldkraiburg

Für die weitere Verbesserung der Breitbandversorgung in der Stadt Waldkraiburg hat die Telekom den Zuschlag für den Ausbau des schnellen Internets erhalten. Ab dem IV. Quartal 2017 erhalten 614 Haushalte zusätzliche Breitband-Anschlüsse mit Geschwindigkeiten von bis zu 100 MBit/s (Megabit pro Sekunde).


viewfile

Asylbewerber: Waldkraiburg übernimmt Verantwortung

Viele Städte und Gemeinden in Deutschland stellen sich der Herausforderung und nehmen Flüchtlinge auf, denn die Lage in vielen Regionen der Welt ist dramatisch und der Zustrom von Menschen aus Krisengebieten hält unvermindert an. Wir möchten Sie hier über die aktuellen Entwicklungen im Zuge der Unterbringung von Flüchtlingen in der Stadt Waldkraiburg fortlaufend informieren.


8 Dickow 6

Jobbörse Waldkraiburg

Die Jobbörse informiert Sie über aktuelle Ausbildungs- und Stellenangebote aus Waldkraiburg und der Region!

 

Schauen Sie rein und finden Sie den passenden Job!


Fundamt

Neues im Fundamt

Einige neue Fundstücke wurden im Monat September im Fundamt des Rathauses in Waldkraiburg abgegeben. Vier Fahrräder, zwei Handys, Bargeld, ein Koffer und einige Schlüssel und Schlüsselbunde liegen im Rathaus zur Abholung durch die Besitzer bereit.


breitband-symbolfoto

Schnelles Internet für Waldkraiburg

Die Stadt Waldkraiburg ist bestrebt, den Breitbandausbau im Stadtgebiet möglichst flächendeckend zu verbessern. Dazu beteiligen wir uns am neuen Förderverfahren zum Aufbau von Hochgeschwindigkeitsnetzen des Freistaates Bayern. Ziel der Bayerischen Staatsregierung ist, bis zum Jahr 2018 ein flächendeckendes Hochgeschwindigkeitsnetz auszubauen.


schmutzfinken - schmal

Nutzen Sie unseren Mängelmelder!

Trotz aller Sorgfalt kann es passieren, dass wir über Mängel oder Schäden in der Stadt zu spät informiert werden. Wenn Sie bspw. eine defekte Straßenlaterne, überfüllte Glascontainer oder sonstige Auffälligkeiten entdeckt haben, können Sie dies uns ganz einfach und schnell mit Hilfe unseres "Mängelmelders" mitteilen.


IMG_7949

Webcam: Die wunderschöne Stadt im Grünen

Wie ist das Wetter ganz aktuell in Waldkraiburg und wie sieht unsere Stadt eigentlich von oben aus? Das können Sie ab sofort ganz problemlos über die Webcam erfahren.

In Zusammenarbeit der Stadtmarketing GmbH und dem Adalbert-Stifter-Wohnheim in Waldkraiburg ist die Idee entstanden, um auch mal von oben sehen zu können, wie grün unsere Stadt tatsächlich ist. Der Dank für die gute Zusammenarbeit ging an Hubert Forster und Renate Leinfelder vom Adalbert-Stifter-Wohnheim.


Facebook-Seite Wkbg

Gefällt mir!

Über 20 Millionen Profile von Nutzern aus Deutschland zählte die beliebte Internetseite Facebook Ende 2011, nicht eingerechnet sind dabei die sogenannten „Seiten", zum Beispiel von Unternehmen oder Vereinen. Auch die Stadt Waldkraiburg hat eine solche Seite angelegt.